Tim Garsztka's Asset-Liability-Management bei Lebensversicherungen (German PDF

By Tim Garsztka

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, observe: 2,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Anhang zur BaFin Eingabemaske wurde geschwärzt und Zahlendaten wurden aus betriebsinternen Gründen durch fiktive Daten zum Teil ersetzt oder ergänzt. , summary: 1Einleitung
1.1Einführung in die Problemstellung
Versicherungsunternehmen sehen sich infolge neuer rechtlicher Vorgaben, wachsenden Innovationsdruck und auch als Resultat der Finanzmarktkrise mit gestiegenen Anforderungen an ihr Geschäft konfrontiert. Insbesondere das Lebensversicherungsgeschäft unterliegt aufgrund der langfristigen Spar- und Entsparprozesse dabei den verschiedenen Veränderungen des Kapitalmarktes. Ein erhöhter Performancedruck auf Versicherungsunternehmen liegt auch in der Öffnung des Europäischen Binnenmarktes im Jahr 1994 begründet. Diese Öffnung führte zu einem erhöhten Wettbewerb bei den Prämien und Überschüssen der Versicherungsunternehmen.
Eine weitere aufsichtsrechtliche Änderung steht den Versicherungsunternehmen noch bevor. Solvency II beinhaltet eine Veränderung der internen Risikomodelle von Versicherungsunternehmen. Diese sollen zu einer verbesserten Abbildung individueller Risikosituationen des Unternehmens führen und in Zukunft die bisher angewandten standardisierten Solvenzberechnungen ablösen.
Erkennbar ist, dass die Unternehmen vielfältigen Einflüssen unterliegen. Durch aufsichtsrechtliche Bestimmungen sind Versicherungsunternehmen an verschiedene Vorgaben und Beschränkungen gebunden und können ihre Kapitalanlage nicht beliebig steuern. Ein Garantiezinsversprechen an die Kunden und der meist langfristige Anlagehorizont erlauben ebenfalls keine hochriskanten Spekulationen. Das Zusammenspiel von Rendite und Risiko steht bei der Anlagepolitik von Versicherungsunternehmen im Vordergrund. Dieser Zielkonflikt muss durch ein angemessen

Show description

Read Online or Download Asset-Liability-Management bei Lebensversicherungen (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Read e-book online Insolvenz und Rigidität: Eine theoretische und empirische PDF

Heike Rindfleisch zeigt auf der foundation von Insolvenzplänen, dass Unternehmensinsolvenzen als Abwärtsprozesse verlaufen, die durch Rigiditätsmuster getrieben werden.

Europäische Finanzpolitik: Makroökonomische Koordination - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, observe: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, summary: 1. EinleitungSeit der Gründung der Europäischen Währungsunion (EWU) 1999 fehlen den Mitgliedsstaa- ten wichtige Instrumente der nationalen Wirtschaftspolitik, da diese nun in die Europäische Zentralbank (EZB) übergegangen sind.

Get Die Entwicklung des EU-Haushaltssystems – Eine kritische PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Wettbewerbstheorie, Wettbewerbspolitik, observe: 1. 7, Georg-August-Universität Göttingen, Veranstaltung: Wettbewerbsfähigkeit und europäischer Binnenmarkt, Sprache: Deutsch, summary: Zwischen der Finanzverfassung eines föderalen staatlichen Gebildes und der politischen Verfassung besteht eine enge Interaktion.

Frank Menzel's Produktionsoptimierung mit KVP: Der kontinuierliche PDF

Gesteigerte Wertschöpfung mit KVPBesser wird nichts von allein, aber guy kann alles besser machen! Ob in Fertigung oder Verwaltung, in allen Unternehmensbereichen gibt es suboptimale Abläufe, mangelhafte Strukturen und Mitarbeiter, denen wichti-ge Hilfsmittel zur Erfüllung ihrer Aufgaben fehlen. Verbesserungspotenzial aller Orten, aber wen interessiert das?

Additional resources for Asset-Liability-Management bei Lebensversicherungen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Asset-Liability-Management bei Lebensversicherungen (German Edition) by Tim Garsztka


by Brian
4.5

Tim Garsztka's Asset-Liability-Management bei Lebensversicherungen (German PDF
Rated 4.56 of 5 – based on 47 votes